Kork - Pflege


Im Normallfall ist es völlig ausreichend Korkböden zu fegen oder mit einem Staubsauger zu reinigen.

Bei Bedarf können Korkböden feucht gewischt werden.

Wichtig: Zuviel Nässe vermeiden (ebenso die Reinigung mit Dampfreiniger), da die Korkstücke aufquellen könnten.

Wir empfehlen grundsätzlich (egal wie die Oberfläche des Korks behandelt ist) regelmäßig ein Pflegemittel ins Wischwasser zu geben. Das Pflegemittel bildet einen zusätzlichen Schutzfilm, der bei Beanspruchung zuerst abgenutzt wird, bevor die eigentliche Oberfläche angegriffen wird. Zudem gibt es einen leichten Glanz und frischt die Oberfläche auf.